Die Zeit zwischen Mitte Januar und Ende Februar ist für mich die schwierigste Zeit im Jahr. Die Verheißung von Weihnachten ist vorbei. Und die Vorfreude auf den Frühling ist noch nicht richtig da – dafür ist es noch zu lang bis dahin. Alle leiden. Alle sind krank. Von überall her Schreckensnachrichten. Warum ist das jedes Jahr so? Ich möchte es so gerne ändern. Wenn ich könnte, würde ich meine Familie einpacken und einfach für zwei Monate in eine andere Welt umsiedeln. In den Süden Spaniens. Oder an die portugiesische Atlantikküste. Das wäre jetzt genau das Richtige. Weil so richtig weit weg möchte ich auch nicht. Aber so ein bisschen Entfernung täte gut. So weit weg, wie es noch bis zum Frühling dauert…

Bis dahin schreibe ich noch ein paar Haiku. Ist gar nicht so schwer – glaube ich…..

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen